Guido Adrian                                                                                                                                                      

1963 geboren, in Erlangen aufgewachsen, verheiratet. Das Malen habe ich 1996 in einer persönlichen Umorientierungsphase als Autodidakt angefangen. Ganz langsam begann ich mit Filzstiften kleine Gemälde zu erstellen, bis ich im Jahr 2001 meine Leidenschaft für die Acrylmalerei entdeckte. Mein Stil ist nicht in eine Richtung festgelegt, vielmehr entspringt er meinen aktuellen Gefühlen. Künstler, die mich beeinflussen, sind unter anderem Penk und natürlich Rizzi. Seit 2009 habe ich eine neue Leidenschaft kennen gelernt, die mich wie noch keine andere Aufgabe sofort fasziniert hat....ich bin dem Bemalen von kleinen und großen Tieren erlegen. Meine kleinen Kunstwerke sollen Lebensfreude ausstrahlen und seinen Betrachter positiv beeinflussen.